Stellenangebote Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck

Stellenangebote Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck

Akkordeon

Pflegekraft (m/w/d) - Cäcilien-Schule

Die Cäcilien-Schule in Fürstenfeldbruck bei München sucht eine

Pflegekraft (m/w/d) mit 16-24 Std./Woche

Die Cäcilien-Schule ist ein staatlich anerkanntes Förderzentrum für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf im Bereich geistige Entwicklung. Wir unterrichten Schüler/innen von der 1. bis zur 12. Klasse. Wir suchen Sie zur Betreuung und Pflege unserer Schüler/innen während des Unterrichts sowie zur Unterstützung der Lehrkraft.

 

Beschäftigungsrahmen: 16-24 Std./Woche
Möglicher Beginn:          zum 07.11.2022


Wir bieten:

  • Eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Kollegium
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • Befristung bis zur Rückkehr des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Unterrichtsfreie Zeit in den bayerischen Schulferien 
  • Attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Großraumzulage

 

Ihr Profil:

  • Qualifikation als staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in erwünscht, jedoch nicht Voraussetzung
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung erwünscht

 

Ihre Aufgaben:

  • Pflege, Betreuung und Beaufsichtigung der Schüler während der Unterrichtszeit in Absprache mit der Lehrkraft
  • Unterstützung der Lehrkraft bei den Unterrichtsangeboten
  • Mitarbeit bei schulischen Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit im Team, mit Eltern, Heilpädagogischen Tagesstätten, Therapeuten und Fachdiensten
  • Einarbeitung der Schulferien während der Unterrichtszeit

 

Telefonische Rückfragen bitte an Frau SoRin Johanna Lohner-Wörsching unter 08141 4050201

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-59300-417 bitte an: Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck, vorzugsweise per mail an bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de

Pädagog*in - Interdisziplinäre Frühförderung in FFB

Die Interdisziplinäre Frühförderung in Fürstenfeldbruck bei München sucht

Pädagog*in

In unserer Frühförderstelle unterstützen und begleiten wir Familien mit Kindern im Alter von der Geburt bis zum Schuleintritt. Wir bieten eine individuelle Förderung der Kinder mit ganzheitlichen Förderangeboten in ambulanter Form.

Wir suchen Sie für die ambulante Arbeit und für den pädagogischen Fachdienst.

Beschäftigungsrahmen:  15 bis 20 Stunden / Woche
Beginn: ab sofort

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten und interdisziplinäre Fachteam
  • vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervisionen
  • attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie, Großraumzulage
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. zusätzlich frei
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse wie Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Ihr Profil:

  • Pädagoge*in, Heilpädagoge*in, Bachelor Soziale Arbeit
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und zuverlässig, sensibel und einfühlend.
  • Sie sind teamfähig und zeitlich flexibel.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office, Outlook und bringen die Bereitschaft für computergestützte Dokumentation mit.
  • Sie besitzen einen eigenen PKW für Fahrten zu mobilen Einsätzen.


Telefonische Rückfragen bitte an Yvonne Resl Tel. 08141/ 40 50 801

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 7-53000-420 vorzugsweise an bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Interdisziplinäre Frühförderung der Stiftung Kinderhilfe FFB gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagog*in - HPT für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung

Die Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Fürstenfeldbruck bei München sucht
 

Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in, Kindheitspädagog*in
 

Wir betreuen Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung im Anschluss an den Schulbesuch in der Cäcilien-Schule. In unseren kleinen Gruppen mit 8 Plätzen können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder und Jugendlichen eingehen. Wir suchen Sie für die gemeinsame Gestaltung des Gruppenlebens zusammen mit einer Kollegin.

 

Beschäftigungsumfang: 26 Stunden / Woche (die Stunden können bei geeigneter Qualifikation mit päd. Fachdienststunden aufgestockt werden)
Möglicher Beginn: ab sofort

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Großraumzulage
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. frei
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch Ihres Kindes einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • bis zu 15 zusätzliche freie Tage durch Ferienschließung (wird eingearbeitet)

 

Ihr Profil:

  • Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in, Kindheitspädagog*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Leidenschaft für die heilpädagogische Förderung von Kindern mit Behinderung
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Engagement für eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit E-Mail und den gebräuchlichen Office-Anwendungen

Telefonische Rückfragen bitte an Heike Tonch unter 08141/4050-300.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-56000-419 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Erzieher*in, Kindepfleger*in - Inklusive Tagesstätte in Germering

Die Inklusive Tagesstätte in Germering bei München sucht


Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Kinderpfleger*in, Heilerziehungspflegehelfer*in

 

In unserer inklusiven Einrichtung betreuen wir Kinder mit geistiger Behinderung gemeinsam mit Regelkindern im Anschluss an die Grundschule. Wir haben 8 Plätze für Kinder mit geistiger Behinderung und 15 Plätze in der integrativen Hortgruppe. In diesen kleinen Gruppen können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder und Jugendlichen eingehen.

Wir suchen Sie für die gemeinsame Gestaltung des Gruppenlebens zusammen mit zwei Kolleginnen in der integrativen Hortgruppe.

Beschäftigungsumfang: 20 bis 26 Stunden / Woche

Möglicher Beginn:            ab sofort

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Großraumzulage
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. frei
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften

 

Ihr Profil:

  • Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Kinderpfleger*in, Heilerziehungspflegehelfer*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Leidenschaft für die inklusive Förderung von Grundschulkindern
  • Einfühlungsvermögen und Gestaltungsfreude
  • Sozialkompetenz, Teamgeist und Belastbarkeit
  • Engagement für eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern

Telefonische Rückfragen bitte an Heike Tonch unter 08141/4050-300

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-56200-415 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

 

Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagog*in - HPT für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung

Die Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Fürstenfeldbruck bei München sucht

Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in, Kindheitspädagog*in oder vergleichbare Qualifikation

Wir betreuen Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung im Anschluss an den Schulbesuch in der Cäcilien-Schule. In unseren kleinen Gruppen mit 8 Plätzen können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder und Jugendlichen eingehen.

Wir suchen Sie für die gemeinsame Gestaltung des Gruppenlebens zusammen mit einer Kollegin.

Beschäftigungsumfang: 26 Stunden, die Stunden können bei geeigneter Qualifikation mit päd. Fachdienststunden aufgestockt werden

Möglicher Beginn: ab sofort

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Großraumzulage
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. frei
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • bis zu 15 zusätzliche freie Tage durch Ferienschließung (wird eingearbeitet)

 

Ihr Profil:

  • Leidenschaft für die heilpädagogische Förderung von Kindern mit Behinderung
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Engagement für eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit E-Mail und den gebräuchlichen Office-Anwendungen

 

Telefonische Rückfragen bitte an Heike Tonch unter 08141/4050-300.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-56000-vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft als Gruppenmitarbeiter*in - Ferdinand-Feldigl-Str.

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht 

Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft als Gruppenmitarbeiter*in

Wir suchen Sie als Gruppenmitarbeiter*in einer altersgemischten Wohngruppe im Schichtdienst, für die gemeinsame Betreuung und Versorgung von zehn Bewohner*innen mit einer vorwiegend geistigen Behinderung in allen Lebensbereichen am Standort Fürstenfeldbruck, Ferdinand-Feldigl-Str.1.

Beschäftigungsumfang:  20 bis 39 Stunden/Woche möglich

Möglicher Beginn:            01.10.2022
 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt, Schicht-, Heim- und Zeitzulagen plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Willkommensprämie 1.000,00 € (nur für externe Bewerber*innen)

 

Ihr Profil:

  • Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft gern mit Erfahrung in der stationären Behindertenhilfe
  • Leidenschaft für die Begleitung und Assistenz von Menschen mit einer geistigen Behinderung
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachtbereitschaften

Telefonische Rückfragen bitte an Manuela Müller unter 08141 4050 500.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-414 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft als Gruppenmitarbeiter*in - Lützowstr. FFB

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht

Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft als Gruppenmitarbeiter*in

Wir suchen Sie als Gruppenmitarbeiter*in einer altersgemischten Wohngruppe im Schichtdienst, für die gemeinsame Betreuung und Versorgung von neun Bewohner*innen mit einer vorwiegend geistigen Behinderung in allen Lebensbereichen am Standort Fürstenfeldbruck, Lützowstr.12.

 

Beschäftigungsumfang: 20 Stunden/Woche

Möglicher Beginn:            01.11.2022

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt, Schicht-, Heim- und Zeitzulagen plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Willkommensprämie 1.000,00 € (nur für externe Bewerber*innen)

 

Ihr Profil:

  • Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft gern mit Erfahrung in der stationären Behindertenhilfe oder mit älteren Menschen
  • Leidenschaft für die Begleitung und Assistenz von Menschen mit einer geistigen Behinderung
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachtbereitschaften

 

Telefonische Rückfragen bitte an Manuela Müller unter 08141 4050 500.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-412 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Heilpädagog*in oder Heilerziehungspfleger*in im Unterricht - Cäcilien-Schule

Die Cäcilien-Schule in Fürstenfeldbruck bei München sucht eine*n

 

Heilpädagog*in oder Heilerziehungspfleger*in im Unterricht

 

Die Cäcilien-Schule ist ein staatlich anerkanntes Förderzentrum für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf im Bereich geistige Entwicklung. Wir unterrichten Schüler*innen von der
1. bis zur 12. Klasse.

Wir suchen Sie zur Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts in Abstimmung mit der Klassenleitung.

Beschäftigungsrahmen: Vollzeit mit 29 Unterrichtsstunden (UZE) / Woche (= 39 Std./Woche)
Beginn:  01.11.2022

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Kollegium
  • vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Gehalt nach TV-L
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • unterrichtsfreie Tage gemäß dem Ferienkalender des bayerischen Kultusministeriums

 

Ihr Profil:

  • Qualifikation als staatlich anerkannte*r Heilpädagog*in oder Heilerziehungspfleger*in
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in den bayerischen Lehrplan für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • Unterrichtserfahrung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung wünschenswert
  • sicherer Umgang mit E-Mail und den gebräuchlichen Office-Anwendungen
  • Teilnahme an Teams und Konferenzen, in der Regel einmal pro Woche
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Heilpädagogischen Tagesstätten und externen Kooperationspartnern

Telefonische Rückfragen bitte an Johanna Lohner-Wörsching unter 08141-4050201

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-59300-411 vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Stiftung Kinderhilfe FFB, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

 

Kinderpfleger*in, Heilerziehungspflegehelfer*in - HPT für Kinder im Kindergartenalter

Die Heilpädagogische Intensivgruppe für Kinder im Kindergartenalter in Fürstenfeldbruck bei München sucht

 

Kinderpfleger*in, Heilerziehungspflegehelfer*in

 

In unserer neuen heilpädagogischen Intensivgruppe fördern wir 6 Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt mit hohem Förderbedarf. Mit unserem breit gefächerten Förderangebot können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen.

 

Wir suchen Sie für die gemeinsame Gestaltung unserer neuen Intensivgruppe zusammen mit zwei Kolleg*innen.

 

Beschäftigungsumfang:  30 Stunden/Woche von 8-14 Uhr

Möglicher Beginn:           01. Oktober 2022

 

Wir bieten:

  • Eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten kleinen Team
  • Vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten  
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • Attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. frei
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Jobrad
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch ihres Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Bis zu 10 zusätzliche freie Tage durch Ferienschließungen (werden eingearbeitet)

 

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Kinderpfleger*in oder Heilerziehungspflegehelfer*in
  • Leidenschaft für die Förderung von Kindern mit seelischer und/oder geistiger Behinderung
  • Engagement und verlässliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

 

Telefonische Rückfragen bitte an Ute Ling-Onwudinjo unter 08141/ 40 50 700 (ab 5. September 2022 möglich)

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 9-55000-408 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de

Tagesstätten der Kinderhilfe FFB gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Pflegefachhelfer*in - Wohnen mit Perspektive gGmbH

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht

Pflegefachhelfer*in

Wir suchen Sie als Gruppenmitarbeiter*in in einem multiprofessionellen Team in der gemeinsamen Betreuung und Versorgung in allen Lebensbereichen einer altersgemischten Wohngruppe mit selbständigen und pflegebedürftigen Bewohner*innen an den Standorten Lützowstr.12 und Ferdinand-Feldigl-Str. 1.

Beschäftigungsumfang: 30 Stunden/Woche

Möglicher Beginn:            01.09.2022

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt, Schicht-, Heim- und Zeitzulagen plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch Ihres Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften

 

Ihr Profil:

  • Pflegefachhelfer*in oder ähnliche Qualifikation
  • Leidenschaft für die Begleitung und Assistenz von älteren und pflegebedürftigeren Menschen mit Behinderung
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachtbereitschaften

 

Telefonische Rückfragen bitte an Manuela Müller unter 08141 4050 500.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-401 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, FrauSusanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Altenpfleger*in, Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger*in oder Erzieher*in als Gruppenleitung

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht

 

Altenpfleger*in, Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger*in oder Erzieher*in als Gruppenleitung

 

Wir suchen Sie als Gruppenleitung zur Führung eines multiprofessionellen Teams in der gemeinsamen Betreuung und Versorgung in allen Lebensbereichen einer Wohngruppe mit älteren und pflegebedürftigen Bewohner*innen an den Standorten Lützowstrasse 12 oder Ferdinand-Feldigl-Str. 1.

 

Beschäftigungsumfang:  30-39 Stunden/Woche

Möglicher Beginn:            01.09.2022

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt, Schicht-, Heim- und Zeitzulagen plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Willkommensprämie 1.000,00 € (nur für externe Bewerber*innen)

 

Ihr Profil:

  • Altenpfleger*in, Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger*in oder Erzieher*in mit Erfahrungen in der Teamleitung
  • Leidenschaft für die Begleitung und Assistenz von älteren, dementen und immobilen Menschen mit Behinderung
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachtbereitschaften

 

Telefonische Rückfragen bitte an Manuela Müller unter 08141 4050 500.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-405 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de 

Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

 

Psycholog*in für den psychologischen Fachdienst - HPT in Fürstenfeldbruck / Aich

Die Tagesstätten der Kinderhilfe sucht für ihre neue Heilpädagogische Tagesstätte in Aich / Fürstenfeldbruck bei München

 

Psycholog*in für den psychologischen Fachdienst

 

In unseren heilpädagogischen Einrichtungen betreuen wir Kinder im Kindergartenalter mit Entwicklungsverzögerungen und erhöhtem Förderbedarf in jeweils zwei kleinen Gruppen mit jeweils 9 Kindern. Mit unserem breiten interdisziplinären Angebot fördern wir die Kinder und unterstützen die Familien.

 

Beschäftigungsumfang: 17,5 Wochenstunden 

Möglicher Beginn: sofort

 

Wir bieten:

  • Eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team unter anderem in einer neuen Einrichtung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • Attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Großraumzulage
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. frei
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch ihres Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Bis zu 10 zusätzliche freie Tage durch Ferienschließung (wird eingearbeitet)
  • Jobrad

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Master oder Diplom), wenn möglich mit Berufserfahrung
  • therapeutische Weiterbildung (z.B. mit systemischem Ansatz) wünschenswert
  • Sicherheit im Umgang mit psychodiagnostischen Verfahren für das Vorschulalter
  • Fundierte Kenntnisse über die kindliche Entwicklung, psychische Störungen, sowie Störungen der geistigen Entwicklung im Kindesalter
  • Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team
  • sicherer Umgang mit MS-Office und elektronischer Datenverarbeitung

 

Ihre Aufgaben:

  • Psychologisch-therapeutische Angebote für die Kinder in Einzel-  oder Gruppenform
  • Eingangsdiagnostik, begleitende Verlaufsdiagnostik und Gutachtenerstellung
  • Beratung der Familien und Eltern, sowie des Teams
  • Teilnahme an der interdisziplinären Förderplanung und der Konzeptionsentwicklung
  • Vernetzungsarbeit mit anderen Institutionen und Kooperationspartnern

 

Telefonische Rückfragen bitte an Frau Margit Gottschalk unter 08141/ 40 50 0

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 9-58200-403 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de

Tagesstätten der Kinderhilfe FFB gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Sonderpädagog*in / Sonderschullehrer*in - Cäcilien-Schule

Die Cäcilien-Schule in Fürstenfeldbruck bei München sucht einen

Sonderpädagog*in / Sonderschullehrer*in

Die Cäcilien-Schule ist ein staatlich anerkanntes Förderzentrum für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf im Bereich geistige Entwicklung. Wir unterrichten Schüler/innen von der
1. bis zur 12. Klasse. Wir suchen Sie als Klassenleitung in einem privaten Anstellungsverhältnis.

Beschäftigungsrahmen: 26 Unterrichtsstunden (UZE)
Beginn:          12.09.2022

 

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen engagierten Team
  • Raum, eigene Schwerpunkte und Stärken einzubringen
  • Befristung mit Option auf Weiterbeschäftigung
  • Bezuschusste betriebliche Altersvorsorge
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung)
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch Ihres Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • Unterrichtsfreie Tage gemäß dem Ferienkalender des bayerischen Kultusministeriums

 

Ihr Profil:

  • Qualifikation als Sonderpädagoge oder Sonderschullehrer
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in den neuen Lehrplan PLUS für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, falls von anderer Fachrichtung
  • sicherer Umgang mit der Kommunikation per E-Mail sowie den gebräuchlichen Office-Anwendungen
     

Bereitschaft zur Übernahme folgender Aufgaben:

  • Klassenleitung einer Klasse
  • Unterrichtsplanung und -durchführung
  • Führung des Schriftwesens der Klasse
  • Leitung des Klassenteams
  • Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts
     

in Abstimmung mit den Klassenteams

  • Teilnahme an Teams und Konferenzen, in der Regel einmal pro Woche
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit Heilpädagogischen Tagesstätten und externen
    Kooperationspartnern
     

Telefonische Rückfragen bitte an Johanna Lohner-Wörsching unter 08141-4050201

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-59300-400 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Stiftung Kinderhilfe FFB, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck       

Heilpädagog*in oder Heilerziehungspfleger*in im Unterricht - Cäcilien-Schule

Die Cäcilien-Schule in Fürstenfeldbruck bei München sucht einen

 

Heilpädagog*in oder Heilerziehungspfleger*in im Unterricht in staatlicher Anstellung (Regierung von Oberbayern)

 

Die Cäcilien-Schule ist ein staatlich anerkanntes Förderzentrum für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf im Bereich geistige Entwicklung. Wir unterrichten Schüler/innen von der 1.  bis zur 12. Klasse. Wir suchen Sie zur Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts in Abstimmung mit der Klassenleitung.

 

Beschäftigungsrahmen: 25-29 Unterrichtsstunden (UZE) / Woche (= 40 Std./Woche)

Beginn:          01.10.2022

 

Wir bieten:

  • Eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Kollegium
  • Vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten  
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Gehalt nach TV-L
  • Kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Unterrichtsfreie Tage gemäß dem Ferienkalender des bayerischen Kultusministeriums

 

Ihr Profil:

  • Qualifikation als staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in den bayerischen Lehrplan für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • Unterrichtserfahrung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit E-Mail und den gebräuchlichen Office-Anwendungen
  • Teilnahme an Teams und Konferenzen, in der Regel einmal pro Woche
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Heilpädagogischen Tagesstätten und externen Kooperationspartnern

 

Telefonische Rückfragen bitte an Johanna Lohner-Wörsching unter 08141-4050201

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-59300-398

vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de

 

Stiftung Kinderhilfe FFB, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck       

Pädagoge*in als stellvertretende Einrichtungsleitung/ Hausleitung - Wohnen mit Perspektive gGmbH

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht eine/n

 

Pädagoge*in als stellvertretende Einrichtungsleitung/Hausleitung

 

In unseren vier Einrichtungen bieten wir erwachsenen Menschen mit einer vorwiegend geistigen Behinderung Wohnen & Förderung in familiären Wohn- und Wohntrainingsgruppen. Wir suchen Sie für die stellvertretende Einrichtungsleitung/Hausleitung in Fürstenfeldbruck.

 

Beschäftigungsrahmen:     20 bis 39 Stunden/Woche

Möglicher Beginn:               ab sofort

 

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen und innovativen Unternehmen
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • anspruchsvolle Tätigkeiten in der Begleitung von Erwachsenen mit geistiger Behinderung
  • Fortbildungen und Supervision
  • betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung)
  • Vergütung wird frei vereinbart
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • bezuschusste betriebliche Altersvorsorge

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • mindestens dreijährige Erfahrung im sozialen Bereich, idealerweise mit Leitungserfahrung
  • Erfahrung in betreuten Wohnformen bzw. der stationären Eingliederungshilfe
  • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen
  • verbindliches und klientenorientiertes Auftreten sowie Einfühlungsvermögen im Umgang mit Bewohnern und Angehörigen
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität

 

Ihre Aufgaben:

In enger Zusammenarbeit und Absprache mit der Leitung nehmen Sie Hausleitung und stellvertretende Leitungsfunktion wahr und verantworten:

  • Dienst- und Fachaufsicht für alle Mitarbeitenden des Standortes
  • die Fachlichkeit und Qualität der pädagogischen Arbeit des Hauses
  • die konzeptionelle Entwicklung der Wohnen mit Perspektive am Standort
  • die Organisation von Pflege und Instandhaltung der Gebäude und Räumlichkeiten

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-396 bitte an:

 

Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck, vorzugsweise per Email an bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de

Telefonische Rückfragen bitte an Frau Manuela Müller: 08141-4050 500

Erzieher*innen, Heilpädagoge*innen, Sozialpädagog*innen - HPT in Fürstenfeldbruck

Für die neue HPT für Vorschulkinder suchen wir ab 01.09.2022

Erzieher*innen, Heilpädagoge*innen, Sozialpädagog*innen oder ähnliche pädagogische Qualifikation

Teil- oder Vollzeit

 

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einer neuen kleinen, zweigruppigen Einrichtung mit max. 6 Kindern pro Gruppe
  • Interessante Tätigkeit für die Betreuung von Kindern im Vorschulalter mit erhöhtem Förderbedarf
  • Großer Gestaltungspielraum
  • Aktive Mitarbeit als Teil eines stabilen und zukunftsorientierten Sozialunternehmens
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre und wertschätzende Unternehmenskultur
  • Interesse an langfristiger Zusammenarbeit
  • Fortbildungen und Supervision
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung)
  • Bezuschusste betriebliche Altersvorsorge
  • Frei vereinbarte Vergütung
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch ihres Kindes in einer Einrichtung der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften

 

Ihr Profil:

  • Eine nach dem bayerischen Kinderbetreuungs- und Bildungsgesetz anerkannte Ausbildung
  • Interesse und Freude am Aufbau einer neuer neuen HPT
  • Leidenschaft für die Förderung von Vorschulkindern mit seelischer und/oder geistiger Behinderung
  • Engagement und Kreativität
  • Selbständige und verlässliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office

 

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche und organisatorische Gestaltung der heilpädagogischen Gruppenarbeit mit 6 Kindern in Zusammenarbeit mit den Gruppenkolleg*innen
  • Förderplanung und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Unterstützung und Beratung der Familien
  • Zusammenarbeit mit Frühförderstellen, Ärzten, externen Einrichtungen und dem Bezirk Oberbayern

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-5000-394 bitte an:

Tagesstätten der Kinderhilfe FFB gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Susanne Herrmann ,Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck, vorzugsweise per Email an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de

Erzieher*in im Anerkennungsjahr - Inklusive Tagesstätte in Germering

Sie suchen eine Einrichtung in der Sie Ihr Anerkennungsjahr als Erzieher*in absolvieren möchten? Sie haben eine Leidenschaft für die inklusive Arbeit mit Kindern?

Dann kommen Sie zu uns.

 

Die inklusive Tagesstätte in Germering bei München sucht zum 01.09.2022

einen Erzieher*in im Anerkennungsjahr

In unserer inklusiven Einrichtung betreuen wir Kinder mit geistiger Behinderung gemeinsam mit Regelkindern im Anschluss an die Grundschule. Wir haben 8 Plätze für Kinder mit geistiger Behinderung und 15 Plätze in der integrativen Hortgruppe.  In diesen kleinen Gruppen können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder und Jugendlichen eingehen.

 

Beschäftigungsumfang: 39 Stunden

Beginn:                                 sofort

 

Wir bieten:

  • Eine erfüllende Tätigkeit in einem kleinen, engagierten und multiprofessionellen Team
  • Vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten   
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. frei
  • Kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Großraumzulage

 

Wir freuen uns auf Sie!

Telefonische Rückfragen bitte an Heike Tonch unter 08141/4050-300 

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-56000-387 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Psycholog*in - HPT für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung

Die Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Fürstenfeldbruck bei München sucht eine

Psycholog*in

Wir betreuen Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung im Anschluss an den Schulbesuch in der Cäcilien-Schule. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in neun Gruppen von einem interdisziplinären Team aus pädagogischen Fachkräften, pädagogischen und psychologischen Fachdiensten und medizinischen Therapeut*innen gefördert. In unseren kleinen Gruppen mit acht Plätzen können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder und Jugendlichen eingehen.

Wir suchen Sie für den therapeutischen/psychologischen Fachdienst.

Beschäftigungsumfang:  20 Stunden

Möglicher Beginn:         ab sofort

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielfältige pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Großraumzulage
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. frei
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • bis zu 15 zusätzliche freie Tage durch Ferienschließung (wird eingearbeitet)

 

Ihr Profil:

  • Psycholog*in (Diplom- oder Master-Abschluss)
  • Leidenschaft für die heilpädagogische Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderung im Einzel- und Kleinstgruppensetting
  • Erfahrung in psychologischen Stellungnahmen, Eingangsdiagnostik, Indikations-stellung und fortlaufende, begleitende Diagnostik wünschenswert
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten
  • Engagement für eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Teamgeist und Freude an einer interdisziplinären Zusammenarbeit

 

Telefonische Rückfragen bitte an Heike Tonch unter 08141/4050-300.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-56200-389 vorzugsweise per Email an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de  Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in, Pflegefachkraft oder Erzieher*in - Wohnen mit Perspektive

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht

Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in, Pflegefachkraft oder Erzieher*in

In unseren vier Einrichtungen bieten wir erwachsenen Menschen mit einer vorwiegend geistigen Behinderung Wohnen & Förderung in familiären Wohn- und Wohntrainingsgruppen. Wir suchen Sie für die gemeinsame Begleitung und Assistenz der BewohnerInnen in allen Lebensbereichen am Standort in der Lützowstraße in Fürstenfeldbruck.

Beschäftigungsumfang: 35 Stunden/Woche
Möglicher Beginn:           
ab sofort

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt, Schicht-, Heim- und Zeitzulagen plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften

Ihr Profil:

  • Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in, Pflegefachkraft oder Erzieher*in
  • Leidenschaft für Begleitung und Assistenz von älteren Menschen mit Behinderung
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachtbereitschaften

Telefonische Rückfragen bitte an Manuela Müller unter 08141 4050 500.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-387 vorzugsweise per Email an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft - Wohnen mit Perspektive gGmbH

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht

Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft

In unseren vier Einrichtungen bieten wir erwachsenen Menschen mit einer vorwiegend geistigen Behinderung Wohnen & Förderung in familiären Wohn- und Wohntrainingsgruppen. Wir suchen Sie für die gemeinsame Begleitung und Assistenz der BewohnerInnen in allen Lebensbereichen am Standort in der Lützowstraße in Fürstenfeldbruck.

Beschäftigungsumfang:     39 Stunden/Woche
Möglicher Beginn:               ab sofort

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt, Schicht-, Heim- und Zeitzulagen plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften

Ihr Profil:

  • Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Altenpfleger*in oder Pflegefachkraft
  • Leidenschaft für Begleitung und Assistenz von älteren Menschen mit Behinderung
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachtbereitschaften
     

Telefonische Rückfragen bitte an Manuela Müller unter 08141 4050 500.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-383 vorzugsweise per Email an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Mitarbeiter im ambulant betreuten Wohnen (m/w/d) - Wohnen mit Perspektive gGmbH

Die Wohnen mit Perspektive gGmbH in Fürstenfeldbruck bei München sucht

Mitarbeiter im Ambulant betreuten Wohnen (m/w/d)

In unserem ambulant begleiteten Wohnen werden Klient*innen mit einer geistigen Behinderung, die in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft leben, bei der Selbstversorgung begleitet und unterstützt.

Wir suchen Sie für die gemeinsame Begleitung und Assistenz der Klient*innen am Standort Fürstenfeldbruck.

Beschäftigungsumfang:  20 Stunden/Woche

Möglicher Beginn:        ab sofort

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team
  • vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • attraktives Gehalt, Zeitzulagen plus Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften

Ihr Profil:

  • Erfahrung in ambulanter Betreuung oder in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Leidenschaft für Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderung
  • eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • Führerschein von Vorteil

Telefonische Rückfragen bitte an Manuela Müller (08141-4050 500)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-349 vorzugsweise per Email an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

 

Mitarbeiter*in im ambulant begleiteten Wohnen - Wohnen mit Perspektive gGmbH

Wir, die Wohnen mit Perspektive gGmbH,sind ein wichtiger Dienstleister in der Behinderten-arbeit in Fürstenfeldbruck und suchen

 

Mitarbeiter*in

im Ambulant begleiteten Wohnen

 

Wir begleiten und unterstützen erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung, die in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft leben, im Alltag.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für die Begleitung und Assistenz der Klient*innen am Standort Fürstenfeldbruck.

Beschäftigungsumfang:     20 Stunden/Woche an 4-5 Nachmittagen werktags

Möglicher Beginn:                01.10.2022

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und dynamischen Team, das sich auf Sie freut
  • eine verantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungs- und Weiterentwicklungs-möglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit einem attraktiven Gehalt, Zeitzulagen plus Jahres-sonderzahlung und Leistungsprämie
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. + 31.12. als ganze Feiertage
  • einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • die Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • eine Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung bei der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

 

Ihr Profil:

  • Erfahrung in ambulanter Begleitung oder in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung wäre wünschenswert
  • Leidenschaft für Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderung
  • hohes Maß an Eigeninitiative, selbststrukturierende Arbeitsweise und Teamgeist
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und persönliches Engagement
  • gute Fähigkeiten zur klaren Grenzsetzung bei gleichzeitiger Sensibilität im Umgang mit unseren Klient*innen
  • Führerschein ist von Vorteil

Telefonische Rückfragen bitte an Thilo Ullrich oder Heidi Apfelbach-Enders (08141-4050 555).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 5-60000-409vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de

 

Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck

Pflegekraft (m/w/d) als Krankheitsvertretung Cäcilien-Schule

Die Cäcilien-Schule in Fürstenfeldbruck bei München sucht eine

 

Pflegekraft (m/w/d) mit 24,0 Std./Woche als Krankheitsvertretung

 

Die Cäcilien-Schule ist ein staatlich anerkanntes Förderzentrum für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf im Bereich geistige Entwicklung. Wir unterrichten Schüler*innen von der 1. bis zur 12. Klasse.

Wir suchen Sie zur Betreuung und Pflege unserer Schüler*innen während des Unterrichts sowie zur Unterstützung der Lehrkraft.

 

Beschäftigungsrahmen: 20 - 24 Std./Woche

Möglicher Beginn:          01.10.2022 oder früher

 

Wir bieten:

  • eine erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Kollegium
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Befristung bis zur Rückkehr der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenlose Gesundheitskurse: Yoga, Zumba, Pilates, Selbstverteidigung
  • Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Bezuschussung des Elternbeitrags bei Besuch des Kindes in einer Einrichtung der Stiftung Kinderhilfe oder ihrer Gesellschaften
  • unterrichtsfreie Zeit in den bayerischen Schulferien
  • Attraktives Gehalt plus Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Großraumzulage

Ihr Profil:

  • Qualifikation als staatlich geprüfte*r Kinderpfleger*in erwünscht, jedoch nicht Voraussetzung
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung erwünscht

Ihre Aufgaben:

  • Pflege, Betreuung und Beaufsichtigung der Schüler*innen während der Unterrichtszeit in Absprache mit der Lehrkraft
  • Unterstützung der Lehrkraft bei den Unterrichtsangeboten
  • Mitarbeit bei schulischen Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit im Team, mit Eltern, Heilpädagogischen Tagesstätten, Therapeuten und Fachdiensten
  • Einarbeitung der Schulferien während der Unterrichtszeit

 

Telefonische Rückfragen bitte an Johanna Lohner-Wörsching unter 08141-4050-201

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Hinweis auf die Referenz-Nr. 2-59300-410 vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@stiftung-kinderhilfe.de Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck, Personalabteilung, Frau Susanne Herrmann, Feldstraße 15, 82256 Fürstenfeldbruck