Einzelansicht

Einzelansicht

Spielhaus Bau in der Heilpädagogischen Tagesstätte- Schulvorbereitende Einrichtung Zusammen mit Eltern und Mitarbeitenden

Am Samstag, den 04.06.2016 war es endlich soweit! Der Startschuss für den Bau des Spielhauses für die Kinder der heilpädagogischen Tagesstätte der Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck wurde gesetzt.

Unter Anleitung der Firma „Gemeinsam Gestalten“ die mit 2 erfahrenen Schreinern,  in der Funktion als Spielgerätebauer und Sozialpädagoge den Garten der HPT-SVE zu einer Baustelle umfunk-tionierten, entstand das lang ersehnte Spielhaus für die Kinder der Einrichtung im Alter von 3-6 Jahren mit starken Entwicklungsverzögerungen und geistiger Behinderung.

Die motivierten Mitarbeitenden der Einrichtung wurden gemeinsam mit den Eltern gebrieft. Dabei wurde sowohl der Ablauf der Aufgaben besprochen, Informationen zum zu bearbeitenden Holz ge-geben, als auch der sachgemäße Umgang mit den Werkzeugen erläutert.

Letzteres zeigte sich als besonders wertvoll, da die mitgebrachten und teilweise vorgefertigten Holzelemente fast alle noch geschnitten, gefräst und geschliffen werden mussten.

In der Zeit von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr entstand, trotz immer wieder starker Regenfälle, ein wun-derschönes Holzhaus mit einer kleinen „Ladentheke“ und einem Podest im Innenbereich. Das Spielhaus ermöglicht nun allen Kindern sich zu verstecken, ihren Rollenspielen freien Lauf zulassen und sich ggf. auch einmal zurück zu ziehen. Nachdem die Abstände zwischen den einzelnen Wandbrettern so gehalten sind, dass man von außen beobachten kann, was in dem Häuschen ge-spielt wird, ist auch die Aufsicht voll gewährleistet.

Möglich wurde das Projekt nicht nur durch den Einsatz von Mitarbeitenden und Eltern, sondern auch durch die großzügigen Spenden der Hans-Stangl-Stiftung und dem Gewinn Sparverein der Sparda Bank.

.


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen