Einzelansicht

Einzelansicht

Spendenaktion der Cäcilien-Schule für Flüchtlinge aus der Ukraine in Ungarn

Eltern, Schüler*innen und das Personal der Cäcilien-Schule sind dem Sachspenden-Aufruf einer Lehrerin gefolgt, deren Tochter eine Hilfslieferung nach Ungarn organisiert und realisiert hat.

Hier ihre Rückmeldung:

Vielen Dank für die zahlreichen Spenden - sie werden dringend benötigt und helfen den Menschen in Not. Insbesondere in Ungarn sind keine großen Hilfsorganisationen (wie das Rote Kreuz) Vorort. Hier helfen freiwillige Privatpersonen bei der Organisation. Trotz der großen Hilfsbereitschaft ist an den Registrierungsstellen an der Grenze ein großes Chaos, weil einfach zu viele Menschen gleichzeitig ankommen. Die Direktorin der Schule, möchte sich noch herzlich für die Spendenaktion der Cäcilien-Schule bedanken. Die Schule heißt Altálános Iskola im Ort Nábrád.