Einzelansicht

Einzelansicht

Erster Bierpong Club Emmering überreicht Spende an die Stiftung Kinderhilfe

Seit der Gründung 2014 ist es das größtes Bestreben des Bierpongclubs Emmering den Sport der breiten Masse näherzubringen und das Image aufzubessern, so dass sie auch als Sportverein wahrgenommen werden. Im vergangenenen Jahr wurden hier bereits große Fortschritte gemacht.

Im Janaur 2017 wurde anläßlich der "Cold-Water-Challenge" beim Grillen am Emmeringer See dazu aufgerufen, die Einnahmen aus dem Turnier in Maisach der Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck zu spenden. Am 15. März 2018 war es dann soweit. Der neu gewählte 1. Vorstand, Kevin Keenan, und der langjährige Vorsitzende und neuer Beisitzer, Alexander Weiß, organiserten das Treffen mit dem Vorstand der Stiftung Kinderhilfe, Jost Brockmann. Ein Betrag in Höhe von 300 € konnte der Stiftung Kinderhilfe für einen guten Zweck übergeben werden.

Der Bierpongclub bedankt sich bei allen Teilnehmern des Turniers in Maisach, ohne die diese Spende nicht möglich gewesen wäre. 


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen