Einzelansicht

Einzelansicht

Erfolgreiche Teilnahme Special Olympics Hannover

Anfang Juni 2016 fanden die Special Olympics Hannover, die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung, statt. Rund 4.800 Athletinnen und Athleten gingen in 18 Sportarten und dem wettbewerbsfreien Angebot an den Start. Darunter waren auch drei Sportler der Einrichtung Wohnen mit Perspektive der Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck. Neben einer Stadtrundfahrt bei schönstem Wetter, nahmen unsere Athleten bei der feierlichen Eröffnungsveranstaltung am Abend in der TUI-Arena teil, die die Schirmherrin Frau Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, eröffnete. Mit dabei waren Christian Julier und Nadine Stein, die jeweils in der Kategorie Schwimmen antraten. Christian Julier sicherte sich einen Platz ganz oben auf dem Podest mit einem hervorragenden 1. Platz über die 25 Meter Freistil. Außerdem gelang ihm trotz starker Konkurrenz noch ein toller 4. Platz über die längere 50 Meter Freistil-Strecke. Nadine Stein erreichte über die 50 Meter Brust den 4. Platz und über die 100 Meter Strecke den 6. Platz. Außerdem starteten beide in der gemischten Schwimm-Staffel, in der sie sich mit ihrer Mannschaft eine Silbermedaille sichern konnten. Neben den beiden Schwimmern ging Helmut Oswald  bei den Boccia-Doppelspielen an den Start und konnte hier einen tollen 4. Platz erzielen, bei den Einzelwettbewerben kam er auf den 5. Platz.

Wir gratulieren!


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen